Projekt Potutory

Geschichte

Die ehemalige Kolchose Potutory befindet sich in der Westukraine, am Rand des kleinen gleichnamigen Dorfes. Bis zum Jahr 2000 bewirtschafteten drei umliegende Dörfer den Kollektivbetrieb.

→ Mehr Infos

Der Hof heute

Die ehemalige Kolchose Potutory befindet sich in der Westukraine, am Rand des kleinen gleichnamigen Dorfes. Bis zum Jahr 2000 bewirtschafteten drei umliegende Dörfer den Kollektivbetrieb. Zu diesem Zeitpunkt umfasste er zahlreiche grosse, aber renovationsbedürftige Wirtschaftsgebäude wie Stallungen, Scheunen

→ Mehr Infos

Kräuter

Im Frühling 2012 begann Cristina Lieberherr damit, auf dem Gelände des Hofes Potutory, einen Kräutergarten anzubauen. Heute werden über 50 Kräuterarten im Hof gezüchtet.

→ Mehr Infos

Schulungungszentrum

Das Schulungskonzept bietet Vorträge, Seminare und Kurse an. Der dargestellte Hof dient dem praktischen Anschauungsunterricht in bodenschonendem Ackerbau, der Präparate-Herstellung und deren Ausbringung, der Milchwirtschaft, dem Kräuteranbau und gibt Einblick in einen durch die eigenen Ressourcen in sich funktionierenden, lebendigen Landwirtschaftsbetrieb.

→ Mehr Infos

Landwirtschaftspraktika

Baupraktikum. Z. B. Anfang September die 10. Klasse aus Dnjepro für ihr Landwirtschaftspraktikum. Sie wurden begleitet, von der Klassenbetreuerin Julia, der Handarbeitslehrerin Lena und dem Gartenbaulehrer Michailo.

→ Mehr Infos

Präparatearbeit

Die Verwendung der vielfältigen biodynamischen Präparate ist eine homöopathisch angewendete Methode, um Boden fruchtbarer zu machen und die Pflanzen zu stärken und gesund zu erhalten.

→ Mehr Infos